Expandmenu Shrunk

Kulturcentrum am Wartburgplatz
  • wir stellen uns vor
    Wir stellen uns vor

Livezone Club

Fr, 14. Juni – 20:00

mit The Inconspicuous, Lost at Sirens Rock & Noise Affection

Eintritt frei

52580999_376163612938717_4126197092974592000_nEnergiegeladene Arrangements, eine Prise Lo-Fi und psychedelische Sounds – das ist The Inconspicuous. Das Quartett aus Berlin spielt dynamischen Indie-Rock und kratzige Garage-Songs. Im Fokus: Die Stadt, traurige Hunde, Angeber und Menschenmassen – oder Träume von einsamen Berggipfeln.

IMG-20190429-WA0005Lost at Sirens Rock sind sechs junge Musiker, die ihre unterschiedlichen Musikgeschmäcker in einem Set zusammenzubringen. Aus mehrstimmigem Gesang, rockingen Gitarrensounds, variantenreichen Keys und einer groovenden Backline entsteht so ein ganz eigener Sound.

Bandfoto2018 haben sich die vier Jungs von Noise Affection in Berlin für ein Alternative-Rock-Projekt vereint, um in der Berliner Musikszene Aufsehen zu erregen und handgemachte Rockmusik in eine neue Generation zu tragen. In der klassischen Rockbesetzung liefern sie auf der Bühne eindringliche Melodien gepaart mit spürbaren Riffs. Noise Affection ist für jeden, der auf der Suche nach authentischen Rock-Newcomern in diesem Jahrzehnt noch nicht fündig geworden ist. Mit der Veröffentlichung der ersten Singles und einigen Auftritten, u. a. beim Emergenza Festival Berlin, begann die vielversprechende Reise der vier Musiker, die ihr Leben der Musik und der Band widmen. Für 2019 sind bereits mehrere Liveauftritte geplant, und auch das erste Album lässt nicht mehr lange auf sich warten.