Expandmenu Shrunk

Kulturcentrum am Wartburgplatz
  • wir stellen uns vor
    Wir stellen uns vor
  • Pressestimmen
    Flyer

Mittwochs immer – Kultur im Foyer

Mi, 5. April – 20:00

mit Henja & Marte Winter                                                                            Eintritt frei – Spenden erbeten

HenjaWenn du einen kurzen Augenblick zum Durchatmen brauchst, eine kleine Fantasie für zwischendurch, einen Moment der Stille im Chaos oder ein Lied zum herzlichen Mitsingen und alles kurz vergessen, dann lass Henja in deine Ohren und unter deine Haut. In ihren Songs mischen sich Erinnerungen, Alltagsgeschichten, Bestandsaufnahmen, Natur, Stadt und das ganze dies und das, was dir so vertraut scheint und dir jeden Tag in unserer kleinen großen Welt begegnen könnte.
Ihre erste CD »Wer weiß schon was passiert« wurde 2015 von der EP »Teilen Mit Dir« abgelöst, und auch 2016 veröffentlichte die Berliner Singer-Songwriterin neben mehreren Musikvideos eine Single namens »Durchatmen«, in der ihre samtig-weiche Stimme, begleitet von lauschigen Gitarrensounds, eine kleine Insel besingt, vielleicht auch einen Freund oder nur den Windzug am Meer – genau das ist Henja, ein Bild aus Musik, in dem du dich findest und scheinbar selbst jeden Pinselstrich gemalt haben könntest, weil das, was es zeigt, dir so ähnlich ist, egal wo, wann und wie du bist.

DSC_1181Im Mittelpunkt der Musik von Marte Winter steht ihre Stimme. Minimalistisch begleitet von akustischer Gitarre oder Klavier, bewegt sie sich zwischen Indie-Pop, Folk und Soul.
Ziel ihrer Songs ist nicht immer, eine explizite Botschaft zu übermitteln oder gar zu belehren. »In meiner Musik verarbeite ich Dinge, die mich beschäftigen. In Form von Melodien kann ich sie mit anderen teilen. Ich erzähle Geschichten. Wie die Zuhörer die interpretieren, liegt bei ihnen.«