Aktuell

Expandmenu Shrunk

Kulturcentrum am Wartburgplatz
  • wir stellen uns vor
    Wir stellen uns vor
  • Pressestimmen
    Flyer
  • Projekte
  • Herbstferien-Tanzprojekt

    Mo, 23. Oktober bis Fr, 27. Oktober

    der Faster-Than-Light-Dance-Company

    Gesucht werden Darsteller/innen zwischen 15 und 25 Jahren. Bei der FTL gibt es keine Castings, Auditions oder Aufnahmeprüfungen. Auch absolute Tanzanfänger/innen sind herzlich willkommen – egal, ob groß oder klein, dick oder dünn, männlich oder weiblich!

    Die Teilnahme ist kostenlos.

    weitere Infos & Anmeldung


  • Modellbautage

    Sa/So, 28./29. Oktober & Mi/Do, 1./2. November

    für Teilnehmer von 10 bis 14 Jahren

    Jugend klIn einem Kooperationsprojekt des Sail & Road – Modellbauclub Berlin und der Weißen Rose – Kulturcentrum am Wartburgplatz werden seit 2012 junge Leute an den Modellbau von ferngesteuerten Schiffen und Straßenfahrzeugen herangeführt. Die Gruppe der 11- bis 15-jährigen Modellbauer, die sich regelmäßig zum Bauen, Ausfahren der Modelle oder bei Wettbewerben treffen, lädt alle Interessierten am Schiffs- und Auto-modellbau ein, den »Funktionsmodellbau« kennen zu lernen. Hierzu wird es an den vier Programmtagen die unterschiedlichsten Aktivitäten geben.

    Sa, 28. Oktober - 11:00 bis 18:00
    Buggy-Bau-Workshop, Tag 1*
    Eine Gruppe von drei bis vier Teilnehmern baut den Tamiya Neo-Fighter-Buggy unter fachkundiger Anleitung (Voranmeldung notwendig)

    So, 29. Oktober - 13:00 bis 18:00
    Buggy-Bau-Workshop, Tag 2*
    Fortsetzung von Tag 1; im Hof der Weißen Rose wird ein Buggy-Parcours für Testfahrten eingerichtet

    Mi, 1. November - 14:00 bis 18:00
    »Offene« Schiffs-Modellbaugruppe, Tag 1
    Unter fachlicher Anleitung können die Projekte der Modellbaugruppe fortgeführt werden – hierbei wird neuen Interessenten das Konzept vorgestellt.
    Im Hof wird es einen Buggy-Parcours für alle Buggyfahrer mit Fahrzeug geben. Vor unserer Freilichtbühne wird ein Becken mit Hafen vorbereitet und kann möglicherweise bereits getestet werden.

    Do, 2. November – 14:00 bis 17:00
    »Offene« Schiffs-Modellbaugruppe, Tag 2
    Fortsetzung von Tag 1; vor der Freilichtbühne wird das Becken mit dem Hafen für alle Schiffsmodelle in Betrieb sein.

    Do, 2. November – 18:00 bis 22:00
    Eröffnungsfeier Schiffsmodellbecken

    Für alle Modellschiff-Kapitäne wird es bei Brezel und Bratwurst eine feierliche Eröffnung des Modellschiffbeckens geben. Gastgeber ist die Modellbaugruppe. Das Becken wird bei der ersten »Mondscheinfahrt«  offiziell in Betrieb genommen.

    *Die Durchführung dieses Workshops steht unter dem Vorbehalt der Förderung!
    Der Bau eines Offroad-Buggys mit seinen 400 Bauteilen dauert unter intensiver Betreuung 7 bis 10 Stunden. Das sogenannte Feintuning (Einstellen von Lenkung, Spur und Federung auf der Teststrecke) schließt sich  dem an. Dann kann der Spaß beginnen und die ersten Rennen können gegeneinander gefahren werden. So  kann diese Aufgabe von jeweils zwei Teilnehmern unter der Anleitung jeweils eines Modellbauers bewältigt werden.


  • Die Kunst des Bogenschießens – Treffen ohne zu zielen!

    Mi, 1. November bis Fr, 3. November

    ein Herbstferien-Workshop für Jugendliche ab 12 Jahren

    BogenschiessenbildDie Kunst des Bogenschießens hat eine lange Tradition in vielen Kulturen. Wir erforschen die Gegensätze zwischen Anspannung und Entspannung, zwischen Konzentration und Loslassen, zwischen Disziplin und Spiel und begeben uns auf die Spuren der alten Meister des Bogenschießens. Wir nehmen einen festen Stand ein, spannen die Bogensehne, um aus einer fließenden Bewegung treffsicher loszulassen. Wir lernen in dem  Workshop den Ablauf und die Techniken des Bogenschießens kennen, indem wir die Bewegungen und die Muskeln, aber auch Achtsamkeit und Gelassenheit trainieren, und entdecken unseren individuellen Rhythmus des Loslassens.

    BogenFoto_verkleinertWorkshopleitung: Cornelia Baumgart, Bogenschützin seit 2007 im intuitiven Bogenschießen in Verbindung mit Körperarbeit und Meditation, Fortbildung »Therapeutisches Bogenschießen« bei Astrid Reis/Anton Szugfil; Körpertrainerin, u. a. Coach in der integrativen Imaginationsarbeit PTPP, Ch. Lerch Schweiz/USA; Systemischer Coach, zertifiziert durch Coaching Pool München, P. Dietrich; Lehrerin, Tanz‐ und Theaterpädagogin, UdK Berlin.

    Kostenbeitrag inkl. Bogenausleihe und Material: 65 €

    Anmeldung: kontakt@cb-baumgart.de