Expandmenu Shrunk

Kulturcentrum am Wartburgplatz
  • wir stellen uns vor
    Wir stellen uns vor

Livezone Club

Fr, 19. Oktober – 20:00

mit Astroboy, JamPaX & Lost Cents

Eintritt frei

AstroboyASTROBOY sehen sich als politische Flüchtlinge im schubladengleichen Deutschland. Als das Trio nach Berlin flüchtet – Sound und Vision im Gepäck – sehen sie sich konfrontiert mit der harten Großstadtrealität und pushen sich in Rage und Abusus. Mit Ihrer letzten Scheibe BOY/GRRRL infiltrierten sie MTV, Radiostationen und auch die Geburtstagsausgabe der VISIONS, in der sie als Nirvana-Wannabes tituliert werden. Kurze Zeit später schrammt die junge Band an die Leitplanken des Liberalismus und verschwindet von der Bildfläche. ASTROBOY sind eine amorphe Masse an Extremen: ruhig, schön und naiv; bis die rosa Brille vom dynamischen Auf und Ab und den Wogen ihres FUZZPOP blutig vom Kopf gleitet. Die drei sind nun wieder zurück auf der Bildfläche – neue Songs, ein neuer Mann an den Drums und eine bekannt schizophrene Performance als ständiger Begleiter.

jampax_presse_1(web)JamPaX ist eine Jugendband, die in ihrer Freizeit gerne Rock-Musik spielt – selbstgeschriebene Songs und Cover-Versionen.

Lost_Cents_BandfotoIn spring 2016, half a year after their founding in Berlin, Lost Cents had their first appearance in the clubs and bars of this city. Since then, they have inspired their ever-growing number of fans with their own alternative rock sound. Two guitars alternating from gentle melody to edged rhythm are underlined by a wide bass and driven by pulsating drums. Their influences range from blues to punk rock and rocksteady to folk. Enjoy the provocative sound with Jannes, his voice and guitar, Manu beating on drums, Gio playing the lead and Kenne providing the bass.

Livezone Club auf Facebook