Expandmenu Shrunk

Kulturcentrum am Wartburgplatz
  • wir stellen uns vor
    Wir stellen uns vor

Livezone Club

Fr, 21. September – 20:00

mit Jan Pain, Tag X & Slöth

Eintritt frei

Jan Pain spielen seit 2012 zusammen und hießen bis vor kurzem noch »NeverKnow«. Unter diesem Namen gewannen sie 2016 den Schülerband-Wettbewerb »Berlins Neue Talente«. Unter dem neuen Namen belegten sie beim »Emergenza«-Regionalfinale den dritten Platz. Jan Pain machen deutsche Popmusik mit Alternative- und Rock-Elementen.

Pressefoto Tag X»Was hat man in der heutigen Welt noch zu sagen?«, fragen sich die vier Berliner Jungs von TAG X. Mit harten Gitarrensounds und einer emotionalen Stimme sprechen sie über eine Welt, die sie nicht kampflos aufgeben wollen, über tiefe Emotionen und den Wunsch, frei zu sein.
Nach der Gründung im Sommer 2016 machte sich die damals noch fünfköpfige Band unter dem Namen T’Time Maniacs mit englischem Pop-Punk auf in die Musikwelt. Nach Auftritten im Binuu (Berlin), Logo (Hamburg), SO36 (Berlin) und Columbia Theater (Berlin), dem Einzug ins Emergenza Nord-Ost-Deutschlandfinale 2017 und dem Eintritt in den Emergenza Artistpool entschieden sie sich, deutsche Songs zu schreiben. Kurz darauf änderten sie ihren Namen in TAG X und nahmen im Februar 2018 ihre erste EP »Nicht zu Ende gedacht« auf.
Seitdem hat sich viel getan, und so sitzen die vier Jungs momentan an ihrem ersten Album. Mit TAG X auf der Bühne erlebt man pure Emotionen und Leidenschaft, und mit ihrem rockigen Sound und ihren ehrlichen Texten bringen sie das Publikum zum Mitsingen und Tanzen.

FB_IMG_1536228642386»Die Mischung aus Chaos und Naturgesetzen« beschreibt Slöth am besten. Mit psychedelischen Riffs begleitet Slöth einen wagemutigen Sound.

Livezone Club auf Facebook