Aktuell

Expandmenu Shrunk

Kulturcentrum am Wartburgplatz
  • wir stellen uns vor
    Wir stellen uns vor
  • Pressestimmen
    Flyer
  • Musiklabor
  • Musiklabor

    Das Musiklabor ist eine Einrichtung der Jugend- und Familienförderung und bietet jungen MusikerInnen die Möglichkeit, ihre musikalischen Ideen umzusetzen.
    Das Musiklabor versteht sich dabei vordergründig nicht als dienstleistende, sondern als pädagogische Einrichtung. Es geht also nicht nur um die zielorientierte Verwirklichung eines musikalischen Endproduktes, sondern ebenso um Komposition, Songwriting, Arrangement sowie das Kennenlernen von Studio- und Aufnahmetechniken.

    Die MusikerInnen nehmen zu Projektende neben einer CD mit ihrer Musik auch funktionale Erfahrungen mit nach Hause, denn sie editieren, mischen und mastern – unter professioneller Anleitung – selbstständig, sitzen am Mischpult und arbeiten mit dem technischen Equipment im Studio.

    Die MusikerInnen bewerben sich schriftlich und mit einem Demo-Band oder einem Link zur Homepage im Musiklabor.
    Die musikalische Idee wird dann im Tonstudio umgesetzt. Diese Arbeit dauert in der Regel eine Woche, kann jedoch auch auf mehrere (max drei) Wochen ausgeweitet werden.
    Die Mitarbeiter des Tonstudios arbeiten projektorientiert, d. h. sie helfen den Jugendlichen bei ihrer Arbeit und machen sie mit der Technik im Studio vertraut, sie erteilen jedoch keinen musikalischen Elementarunterricht.

    Zusätzlich bietet das Musiklabor auch die Produktion eines Musikvideoclips an.

    Das Musiklabor bietet auch Tonstudioworkshops für Jugendliche sowie Multiplikatoren im Jugend- und Kulturbereich an.

    Das Musiklabor wird unterstützt von der Senatskanzlei für Kulturelle Angelegenheiten.